Dokumentationen

Bäume - Wunder der Natur

 

Unsere Wälder

"Das geheime Leben der Bäume" Trailer (2020)


Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch „Das geheime Leben der Bäume“ veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher

(1/3): Die Sprache der Bäume


Unterirdische Netzwerke und chemische Botschaften


Auch wenn sie ihr Leben lang am selben Fleck stehen: Bäume sind keine stummen, einsamen Wesen. Im Wald haben sie Freunde und Geschäftspartner, Familienangehörige und Feinde. Und mit allen sind sie vernetzt.

(3/3): Im Reich des Wassers


Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel


Wälder sind die größten Süßwasserspeicher der Welt, denn alles im Wald ist darauf angelegt, Wasser für schlechte Zeiten zu bunkern.

Die Muskauer Heide


Sie reichen bis zum Horizont und sind die Holzkammern Deutschlands - die Kiefernwälder der Muskauer Heide. Kiefern sind die Brotbäume der Lausitz. Ihr schneller Wuchs bringt schnelle Erträge. Mit keinem anderen Baum wäre das hier möglich. „Die Kiefer kann sich als eine der wenigen Arten an diese nährstoffarmen Verhältnisse anpassen. Vom Ahorn könnte ich das nicht verlangen. Der würde ganz einfach mit dem wenigen Wasser hier nicht zurechtkommen." Rüdiger Preißner ist seit mehr als 30 Jahren Revierförster im Bundesforstbetrieb Lausitz

Die Hohe Schrecke


Auf halber Strecke zwischen Erfurt und Halle hat sich auf wundersame Weise ein Wald erhalten, wie er ohne Zivilisation überall wachsen würde - der typisch deutsche Wald, mit riesigen, uralten Buchen. Die ältesten Exemplare gehören zu den gewaltigsten Bäumen Deutschlands und wuchsen schon, als Goethe nach Weimar kam. Mit ihren ausladenden Kronen würden sie 7.000 Fußballfelder beschirmen. Die Hohe Schrecke ist eine Welt, die es in Deutschland kaum noch gibt. Ein Wald, der in Würde alt werden darf - mit Bäumen, die in Freiheit sterben und nicht im Sägewerk.

Nationalpark Eifel - eine Erfolgsgeschichte


Der Nationalpark Eifel erzählt eine Erfolgsgeschichte des Naturschutzes inmitten einer von Menschen geprägten Landschaft. Tote Bäume werden stehen gelassen, Äste krachen herab und Stämme vermodern am Boden. Nach und nach entsteht aus dem ehemaligen Wirtschaftswald ein Urwald von morgen.

Europas Wildnis - Alte Buchenwälder Deutschlands


Fünf Buchenwaldgebiete in Deutschland wurden im Juni 2011 in die Liste des Unesco-Welterbes aufgenommen: der Grumsiner Forst in Brandenburg, der Nationalpark Kellerwald-Edersee in Hessen, der Nationalpark Jasmund und der Serrahner Buchenwald im Müritz-Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern sowie der Nationalpark Hainich in Thüringen.

Es sind die wertvollsten verbliebenen Reste naturnaher Tiefland-Buchenwälder, die es weltweit nur noch in Deutschland gibt, sowie einzigartiger Mittelgebirgs-Buchenwälder.

Wie Pflanzen untereinander kommunizieren


Vernetzte Pflanzenwelt

Forscher ENTDECKEN Etwas UNGLAUBLICHES Bei BÄUMEN Und PFLANZEN


Wenn wir durch einen Wald gehen, sehen wir eine Vielzahl von Bäumen, aber da gibt es noch einiges mehr, was wir mit unseren Augen so direkt nicht wahrzunehmen können. Denn unter der Erde existiert eine Welt mit unendlich vielen biologischen Wegen, die die Bäume miteinander verbindet und ihnen ermöglicht zu kommunizieren, so wie ein einziger Organismus! Trotz der Hindernisse der offiziellen Wissenschaft, sind viele Forscher hingegangen, um die unglaubliche Wirklichkeit dieser wundervollen Wesen zu entdecken.

Die ältesten Bäume Deutschlands


Der älteste Baum Deutschlands ist eine Tanzlinde in Hessen. Ihr Alter wird mit 1220 Jahre beziffert. Die Linde war schon ein Baum-Veteran als Kolumbus Amerika entdeckte.

Die 5 Unglaublichsten Bäume der Welt!


Einige Bäume sind fast genauso alt wie die Menschheitsgeschichte. Sie könnten zahlreiche Geschichten aus über tausend Jahren erzählen. Laut einer alten Weisheit sind Bäume ein sogenanntes heiliges Geschenk der Schöpfung. Heute: die 5 unglaublichsten Bäume der Welt

© 2021 Christian Klepper   phone: +49 (0)351/ 85099989   mobile: +49 (0)174/ 2146547   mail: info@waldzauber-sachsen.de