Details - Green Parents


„Green Parenting“ oder „Green Parents“



…sind die Schlagworte, wenn es darum geht, in die Erziehung der Kinder als Eltern ein gezieltes Bewusstsein für die Umwelt einfließen zu lassen und als Verantwortlicher möglichst früh einen entscheidenen und wichtigen Grundstein für seine Kinder zu legen.                             


Neben anderen wichtigen Lebensbereichen,  spielt das Kennenlernen und der persönliche Umgang mit der Natur (Fauna / Flora) eine überaus wichtige Rolle.   


Das Ziel ist es, einer „Natur-Entfremdung“ vorzubeugen, „Bewegungsarmut“  in einem so bedeutendem und nur einmaligem Entwicklungsstadium Kindheit zu reduzieren, einen wertvollen und zugleich bewegungsfreudigen Ausgleich zu schaffen, den Kinder oftmals in einem digitalisierten, mitunter kontrastlosen Lebensalltag dringend benötigen.


Beide Komponenten stellen einen elementaren Bedarf an Bewegung und einem wünschenswerten Kontakt zur Natur dar, aus dem dieses Angebot für Kinder entstanden ist.   


Sie geben Ihrem Kind die Möglichkeit, sich voll und ganz auf die Natur einzulassen, mit den Elementen Erde, Wasser und Waldatmosphäre auf Tuchfühlung zu gehen, sich gemeinsam mit anderen Kindern Bewegungsspielen hinzugeben und sich draußen „wohlzufühlen“.


Eine Kindheitserinnerung bei uns Eltern, aber werden das unsere Kinder auch später einmal von

sich berichten können?


Ein Wald bietet ausreichend Möglichkeiten über Baumstämme zu balancieren, sich mehrfach einen Sandberg runterkullern zu lassen, Baumharz zu schnuppern, barfuss über einen feuchten Moosteppich oder über einen mit Fichtennadeln bedeckten Boden zu schreiten, nach eigener Phantasie mit Wasser und Schlamm zu hantieren oder zur Abwechslung einen „Brennessel-Bonbon“  aus der Natur zu kosten.


Sicherlich werden die Kinder dabei dreckig, aber dies ist gewollt und erfordert von uns Eltern einen gewissen Toleranzgrad bei der Abholung ihres Kindes, mit hoffentlich leuchtenden Augen….


Das nächste Mal treffen wir uns am Samstag, den 13.07.2019 (Sommerferien 2019 Sachsen) zum Start um 11.45 Uhr auf dem Parkplatz der Garnisonskirche (Stauffenbergallee).   


Übergabe der Kinder an die Eltern um 15.15 Uhr wieder am Startpunkt.


Zusätzlich wird dieses Angebot für Kinder von einem freiwillig begleitenden Elternteil betreut.



   

  Teilnehmerzahl:          8 (w/m) von 6 - 9 Jahren


 

Beitrag pro Kind :         12 €



Mitzubringen ist ein Kind mit waldtauglicher Kleidung, die dreckig werden wird.


  • 1 kleines Handtuch
  • Getränkeflasche (mind. 0,5 l)
  • 1 kleiner Pausensnack (Obst, Riegel etc.)
  • Wechselsachen für die Heimfahrt
  • Einverständniserklärung &  Kontaktmöglichkeit


Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich:



Christian Klepper   + 49 (0) 174/2146547



 info@waldzauber-sachsen.de



Zum Öffnen der Datei benötigen Sie z.B. den   Adobe Acrobat Reader DC


© 2019 Christian Klepper   phone: +49 (0)351/ 85099989   mobile: +49 (0)174/ 2146547   mail: info@waldzauber-sachsen.de